Sarstedter Bier

Sarstedt hat eine Brautradition seit mehr als 500 Jahren. Diese Tradition führen wir seit 2029 mit viel Leidenschaft fort.

Wenn auch Du Dein eigenes Bier brauen möchtest, schreib uns einfach an.

Dein Team der Sarstedter Braumanufaktur

Über Uns

Brauen aus Leidenschaft

Eine Hufe Land des Michaelis-Klosters Hildesheim, wird von den Bierbrauern in Sarstedt genutzt.

Schon vor mehr als 500 Jahren war Sarstedt ein Ort der Bierbrauer. Genau diese Geschichte hat uns fasziniert. Wir möchten mit unseren naturtrüben Bieren diese Tradition fortführen.

Olli

Gründer und Inhaber vom Sarstedter Bier wurde 1975 in Hildesheim geboren. Meine Leidenschaft zum handwerklich gebrauten Bier habe ich ehr durch Zufall entdeckt. Abends mal ein Bier, aber nur in Gesellschaft. Anfangs noch vom „Minstream“ mitgerissen und natürlich von der Werbung beeinflusst, habe ich quer durch den Garten Industriebier getrunken.

Wirklich geschmeckt hat da nichts

Auf der Suche einem Bier, welches meinem Geschmack trifft, bin ich dann zum Brauen gekommen. Es war ein langer Weg, bis ich dann endlich MEIN eigenes Bier gebraut habe, was dann auch wirklich geschmeckt hat.

Was mich am Brauen fasziniert?

Es ist einfach spannend etwas zu brauen, bei dem man nur ahnen kann wie es nach 6 Wochen schmeckt.Genau so lange reift nämlich unser Bier.

Sarstedter Bier

Das Logo

Unser Logo beinhaltet alles, womit wir uns identifizieren.

Die Ähren

Unser Bier ist nach dem Reinheitsgebot gebraut. Die Ähren stehen für das Gerstenmalz, welches alle unserer beinhaltet.

Das Kleeblatt

Das Kleeblatt ist auch im Stadtwappen der Stadt Sarstedt enthalten. Unser Bier soll genau wie das Kleeblatt für Sarstedt stehen

Der Name

Sarstedter Bier steht für Sarstedt. Von Sarstedtern für Sarstedter. Besonderen Wert legen wir auf Qualität. Quantität steht dabei bei uns im Hintergrund. Jeder Sud ist mit Leidenschaft gebraut.